Haarmann & Hommelsheim in Hamburg

28. Mai – 3. Juni 2016
“konkret gehört abstrakt”
ein Mikrofestival: 7 Abende Töne, Texte, Tanz in der Bedürfnisanstalt

Info

28. Mai – 3. Juni 2016
“konkret gehört abstrakt”
ein Mikrofestival: 7 Abende Töne, Texte, Tanz in der Bedürfnisanstalt

Vom 28. Mai bis zum 3. Juni ist die Bedürfnisanstalt ein Festival, ein Camp, ein Symposium, ein Kommen und Gehen von Reisenden und Hamburgern, die Musikinstrumente, Texte oder Bewegungsrepertoire im Gepäck haben. Unvorhergesehene Begegnungen und planmäßige Auftritte sind an der Tagesordnung. Täglich von 18 bis 24 Uhr. Infos und Updates zu “konkret gehört abstrakt” gibt es immer aktuell auf
www.niehusmann.org/konkret-gehört-abstrakt
Der komische Titel dieses Mikrofestivals leitet sich daher, daß am Anfang alles irgendwie mit dem Trio “Konkret zu Abstrakt” zusammenhing …
http://www.niehusmann.org/konkretzuabstrakt/
… das auch am Freitag, den 3.6. um 21 Uhr das Finale Grande dieses Festivals zelebriert.
Produzent, Hausmeister und Kurator des Festivals ist Frank Niehusmann, Komponist und Schlagzeuger von Konkret zu Abstrakt:
http://www.niehusmann.org

Comments are closed.